Cosmo lanciert Kolonoskopie-Mittel Eleview in den USA

Das Pharmaunternehmen Cosmo hat das Mittel Eleview für den Gebrauch in gastrointestinalen endoskopischen Anwendungen in den USA lanciert. Die in San Diego domizilierte Tochtergesellschaft Aries habe Eleview im US-Markt eingeführt, teilte Cosmo am Dienstagabend mit. Cosmo hatte die US-Lancierung seines Mittels bereits bei der Präsentation der Jahreszahlen 2016 Ende März angekündigt.
02.05.2017 18:30

Bei Eleview handelt es sich laut der Mitteilung um eine in die Submukosa einspritzbare Komposition, um Polypen, Adenome und Dickdarmkarzinoma im frühen Stadium und andere Läsionen im Verdauungstrakt einfacher und schneller zu entfernen. Nach der Einspritzung forme das Produkt sofort ein Kissen von optimaler Form, Höhe und Dauer. Die Einfärbung mit Methylenblau, einem Kontrastfarbstoff, erhöhe die Sichtbarkeit der Läsion, heisst es weiter.

Aries werde Eleview an der Digestive Disease Week (DDW) in Chicago, vom 6.-9. Mai 2017 der Gastroenterologengemeinschaft vorstellen, so Cosmo. Die Erkenntnisse von Eleview's klinischen Versuchen, die zu Marketingzwecken durchgeführt wurden, sollen am 8. Mai publiziert werden.

tp/ra

(AWP)