Cosmo und Olympus America vereinbaren gemeinsame Vermarktung von Eleview

Das Pharmaunternehmen Cosmo hat mit dem Technologieunternehmen Olympus America eine Vereinbarung für die gemeinsame Vermarktung des Kolonoskopie-Mittel Eleview abgeschlossen. Der gemeinsame Vertreib von Eleview werde sofort beginnen, teilte Cosmo am Dienstagabend mit.
03.10.2017 18:30

Die in San Diego domizilierte Cosmo-Marketingtochter Aries Pharmaceuticals und Olympus würden zusammenarbeiten, um Eleview bei den Endkunden bekannt zu machen, hiess es in der Mitteilung. Die Gesellschaften wollen das Mittel via ihre jeweils eigenen Vertriebskanäle verkaufen. Die Olympus Medical Systems Group, ein Geschäftsbereich von Olympus, entwickelt Lösungen für medizinische Fachkräfte.

Bei Eleview handelt es sich laut der Mitteilung um eine in die Submukosa einspritzbares Mittel, um Polypen, Adenome und Dickdarmkarzinoma im frühen Stadium und andere Läsionen im Verdauungstrakt zu entfernen. Es sei vor allem für die Entfernung komplexer Polypen geeignet, unabhängig ihrer Grösse, Lage oder ihres Typus.

tp/rw

(AWP)