Credit Suisse ernennt neuen Leiter für Bereich nachhaltige Finanzlösungen

Bei der Credit Suisse hat Daniel Wild die neu geschaffene Rolle eines Leiters "Environmental, Social and Governance (ESG) Strategy" übernommen. Damit investiere die CS in den Bereich der nachhaltigen Finanzprodukte, teilte die Grossbank am Freitag mit.
05.04.2019 10:42

Daniel Wild war bisher Co-CEO der auf nachhaltige Vermögensverwaltung spezialisierten Investmentgesellscahft RobecoSAM und ist laut Mitteilung ein Pionier auf dem nachhaltigen Finanzmarkt. Das mache ihn zur "idealen Besetzung", um die ESG-Aktivitäten der Credit Suisse zu stärken und zu erweitern.

In seiner neuen Rolle übernimmt Wild nun die Verantwortung für die Entwicklung von ESG-Produkten und -Dienstleistungen, die Weiterentwicklung des ESG-Konzepts der Credit Suisse und die weltweite Integration von ESG-Aspekten in den Divisionen der Bank. Das werde es der CS ermöglichen, die "stetig steigende Nachfrage von Kunden" im Bereich ESG zu bedienen.

tp/kw

(AWP)

Ausgewählte Produkte auf CS Group

Symbol Typ Coupon PDF
MCMZJB Autocallable JB Multi Barrier Reverse Convertible 13.00% PDF
SALKJB Callable Barrier Reverse Convertible 10.00% PDF
MBMKJB Callable Multi Barrier Reverse Convertible 9.75% PDF

Investment-Ideen von Julius Bär