Credit Suisse Schweiz AG beruft alt Regierungsrätin Pesenti in Verwaltungsrat

Die Credit Suisse Schweiz AG erhält einem Medienbericht zufolge alt Regierungsrätin Patrizia Pesenti als neue Verwaltungsrätin. Die frühere Tessiner Regierungsrätin sei neu im Gremium vertreten, schreibt die "Handelszeitung" (Ausgabe 11.05.2017) laut Vorabmeldung. Thomas Gottstein, CEO der Swiss Universal Bank der Grossbank, habe das bestätigt.
10.05.2017 19:01

Die Wahl in das Aufsichtsgremium habe im April stattgefunden, heisst es im Bericht weiter. Gleichzeitig seien Roche-Chef Severin Schwan und Georg-Fischer-Präsident Andreas Koopmann aus dem Verwaltungsrat der Tochter zurückgetreten. Sie blieben aber Verwaltungsräte der Muttergesellschaft Credit Suisse Group.

ys/tp

(AWP)