Credit Suisse verkauft weiteres Gebäude an der Bahnhofstrasse

Zürich (awp/sda/reu) - Die Credit Suisse will sich von einer weiteren Liegenschaft in der Zürcher Innenstadt trennen. Die Schweizer Grossbank plane seit einigen Wochen, das "Leuenhof" genannte Gebäude an der Bahnhofstrasse 32 zu verkaufen, sagte ein Sprecher am Freitag und bestätigte damit einen Bericht des Finanzportals "Finews".
24.06.2016 18:05

Ein definitiver Entscheid sei aber noch nicht gefallen. Der Sprecher begründete die Verkaufsabsichten mit Überkapazitäten, weil Kunden zunehmend im benachbarten Hauptsitz am Paradeplatz empfangen würden. Eine Stärkung der Bilanz sei nicht Hintergrund der geplanten Veräusserung.

cp/

(AWP)