CS-CEO: 4'800 von 6'000 Stellen (Ziel für 2016) abgebaut

Zürich (awp) - Die Credit Suisse sieht sich mit ihren Bemühungen, die Kosten zu reduzieren, auf Kurs. So sei man etwa auf dem richtigen Weg, die Mitarbeiterzahl 2016 wie gewollt zu reduzieren, sagte CEO Tidjane Thiam an einer Finanzkonferenz der Bank of America Merrill Lynch in London am Dienstag laut Präsentationsunterlagen.
27.09.2016 11:26

Per (heutigen) Dienstag sei der Personalbestand um 4'800 von den angepeilten 6'000 Stellen weltweit abgebaut worden. Damit verblieben in diesem Jahr noch 1'200.

Seit einem Jahr befindet sich die Grossbank in einem grossen Umbau. Nach der Übernahme des Chefpostens durch Thiam per Juli 2015 wurde im Oktober vergangenen Jahres eine neue Strategie kommuniziert - inklusive Sparmassnahmen und Stellenabbau. Im März 2016 wurde dann eine beschleunigte Restrukturierung angekündigt, wo erstmals 6'000 Stellen für 2016 als neue Zielmarke genannt wurden.

ys/ra

(AWP)