CS Real Estate Fund Siat plant Kapitalerhöhung von maximal 174,6 Mio CHF

Zürich (awp) - Das Real Estate Investment Management der Credit Suisse führt vom 22. August bis am 2. September für den Credit Suisse Real Estate Fund Siat (CS REF Siat) wie im Juni angekündigt eine Kapitalerhöhung von maximal 174,6 Mio CHF durch. Dabei werde jedem bisherigen Anteil ein Bezugsrecht zugeteilt, teilt die Credit Suisse am Mittwoch mit. 12 solcher Rechte berechtigen zum Bezug eines neuen Anteils. Der offizielle Bezugsrechtshandel findet vom 22. bis 31. August statt und nicht gezeichnete Anteile würden allenfalls nicht emittiert.
10.08.2016 08:50

Total sollen für den CS REF Siat über die Kapitalerhöhung maximal 1'187'592 neue Anteile ausgegeben werden. Der Ausgabepreis per Liberierung betrage 147,00 CHF netto bei einem Nettoinventarwert von 143,65 CHF pro Anteil. Für die Berechnung des Nettoinventarwerts wurden die Liegenschaften des Portfolios durch unabhängige Schätzungsexperten neu geschätzt. Die Neubeurteilung per 9. September 2016 hat einen Anstieg des Werts von 2,55 CHF zum Nettoinventarwert per Ende März 2016 ergeben.

Der Erlös aus der Emission soll für den weiteren Ausbau des Immobilienportfolios verwendet werden. Der CS REF Siat weist per Ende März ein Gesamtfondsvermögen von rund 2,7 Mrd CHF auf. Investiert wird vorwiegend in Wohnliegenschaften.

mk/cf

(AWP)