CS-Tochter Neue Aargauer Bank im Halbjahr mit klar rückläufigen Gewinnzahlen

Aarau (awp) - Die CS-Tochter Neue Aargauer Bank hat im ersten Halbjahr 2016 das Negativzinsumfeld zu spüren bekommen und deutlich tiefere Gewinnzahlen erwirtschaftet als noch im Vorjahr. Der Geschäftserfolg verringerte sich um 20% auf 71,1 Mio CHF und auch der Halbjahresgewinn lag mit 57,9 Mio CHF um 20% unter dem Wert der Vorjahresperiode, wie dem am Dienstag veröffentlichten Semesterergebnis zu entnehmen ist.
23.08.2016 11:26

Insgesamt erwirtschaftete die an 33 Standorten im Aargau tätige Bank in den ersten sechs Monaten einen Bruttoertrag von 162,2 Mio CHF, was einem Rückgang um 7,9% entspricht. Im wichtigsten Geschäft, dem Zinsengeschäft, musste das Institut einen Rückgang des Netto-Erfolgs um 4,1% auf 116,7 Mio CHF hinnehmen. Während sich das Handelsgeschäft (-54% auf 7,3 Mio CHF) halbierte, ging der Erfolg aus dem Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft (-1,4% auf 34,2 Mio) nur leicht zurück.

Gleichzeitig erhöhte sich auch der Geschäftsaufwand (+3,6% auf 88,6 Mio CHF). Zwar fiel der Personalaufwand tiefer aus als vor Jahresfrist, allerdings stieg der Sachaufwand klar an, was die Bank mit "gezielten Investitionen ins Wachstumsfeld Digital Banking" begründet. Die Cost-Income-Ratio verschlechtert sich entsprechend auf 54,6% (VJ 48,5%).

Die Bilanzsumme erhöht sich in den ersten sechs Monaten 2016 um 0,8% auf 24,0 Mrd CHF und auch die Hypothekarforderungen zeigen ein Wachstum von 0,8% auf 19,3 Mrd CHF. Klar höher fiel der Netto-Neugeldzufluss aus, der in den ersten sechs Monaten 488,3 Mio CHF (VJ 274,7 Mio) betrug.

Auch im zweiten Halbjahr würden die Unsicherheiten im Markt und der hohe Schweizerfranken auf die Kunden durchschlagen, schreibt die NAB in ihrer Mitteilung. Weiter werde das Negativzinszumfeld die Margen der Banken belasten, zudem werde das regulatorische Umfeld mit höheren Unterlegungspflichten ein "fokussiertes Wachstum" der Ausleihungen fordern. Insgesamt erwartet die NAB aber für das laufende Jahr ein "gutes Ergebnis".

tp/ra

(AWP)