CS-VRP: Sehe mich von massgeblichen Aktionären getragen

Der Verwaltungsratspräsident der Credit Suisse Urs Rohner schaut zuversichtlich der am Freitag anstehenden Generalversammlung entgegen. "Ich gehe aufgrund von verschiedenen Gesprächen mit vielen Aktionären davon aus, dass ich von der Mehrheit getragen werde", sagte Rohner gegenüber dem Magazin Bilanz (Online) am Mittwoch.
26.04.2017 18:21

Auf die Kritik von Seiten verschiedener Aktionärsvertreter, die den Vergütungsbericht an der GV trotz des Boni-Verzichts des Managements weiterhin ablehnen, geht Rohner nicht ein. Gefragt, ab welcher Zustimmungsquote bei der VR-Wahl er einen Rückzug erwägen würde, reagiert er gelassen. "Für mich gibt es nicht ein abstraktes Signal. Für mich wäre es ein Signal, wenn ich von wirklich massgebenden Aktionären hören würde, dass sie mit meiner strategischen Ausrichtung nicht zufrieden sind. Das habe ich bis jetzt noch nicht gehört. Noch nie." Er betrachtet es weiter als seine Aufgabe, die CS als Präsident in die Zukunft zu führen.

yr/cp

(AWP)