Dätwyler schliesst Übernahme der amerikanischen Parco ab

Der Urner Industriekonzern Dätwyler hat die Anfang September angekündigte Übernahme der amerikanischen Parco abgeschlossen. Damit würden mehrere strategisch interessante neue Industrien wie insbesondere die Öl- und Gasindustrie erschlossen, teilte das Unternehmen am Montag mit. Gleichzeitig werde das bestehende O-Ring-Geschäft der 2015 übernommenen Origom signifikant ausgebaut.
08.10.2018 07:04

Parco ist ein Familienunternehmen das an vier Produktionsstandorten in den USA rund 275 Mitarbeitende beschäftigt und einen Jahresumsatz von umgerechnet rund 60 Millionen Franken erwirtschaftet. Nebst der Öl- und Gasindustrie bedient die Firma auch weitere Bereiche, wie die Luftfahrt, die Wasserfilterung, landwirtschaftliche Fahrzeuge, Bau sowie Betankungsanlagen.

Das Unternehmen, das in die Division Sealing Solutions integriert wird, befindet sich laut Dätwyler auf einem profitablen Wachstumskurs.

cf/hr

(AWP)