Daimler-Chef optimistisch für Pkw-Nachfrage im zweiten Halbjahr

Daimler-Chef Ola Källenius erwartet, dass Mercedes-Benz Cars im zweiten Halbjahr 2019 wieder mehr Autos verkauft. Nach schwachen Absatzzahlen in der ersten Jahreshälfte sieht er jetzt für die Pkw-Marken Mercedes-Benz und Smart - die in der Sparte Cars gebündelt sind - eine "Trendwende" kommen, sagte er im Gespräch mit der "Automobilwoche".
01.09.2019 15:05

Die deutsche Autoindustrie steckt derzeit in einer Krise. Daimler musste seine Jahresziele seit dem Antritt von Källenius im Mai schon zweimal senken./fba

(AWP)