Daimler legt im September bei US-Verkäufen erneut zu

ATLANTA (awp international) - Der Autobauer Daimler hat im September in den USA erneut mehr Fahrzeuge verkauft als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Mit 33 075 Stück seien 3,1 Prozent mehr abgesetzt worden, teilte der Stuttgarter Konzern am Montag mit. Die Marke Mercedes verzeichnete ein Verkaufsplus von 1,7 Prozent und der Van-Absatz stieg um 28,2 Prozent. Der Verkauf von Smarts brach hingegen um 19,3 Prozent ein./he
03.10.2016 20:00

(AWP)