Dätwyler wird bei Premier Farnell von Avnet überboten

Altdorf (awp) - Der Industriekonzern Dätwyler wird bei seiner Kaufofferte für die britische Premier Farnell überboten. Die US-amerikanische Avnet bietet 185 Pence, wie das Unternehmen mitteilte. Die Offerte liegt 12% über jene der Innerschweizer, die 165 Pence in bar für jede Premier-Farnell-Aktie bieten.
28.07.2016 08:49

Dätwyler hat sich bislang gegenüber AWP nicht zu der neuen Ausgangslage geäussert. Als das Unternehmen die Transaktion im Juni angekündigt hatte, war man von einem Vollzug für das vierte Quartal 2016 ausgegangen.

Dätwyler würde mit der Übernahme von Premier Farnell einen grossen Wachstumsschritt machen und seine Grösse verdoppeln. Premier Farnell ist ein Distributor von elektronischen Bauteilen und würde mit der Division Technical Components von Dätwyler zusammengelegt werden.

Laut der Nachrichtenagentur Reuters hat Premier Farnell seine Empfehlung für die Dätwyler-Offerte aufgrund des Angebotes von Avnet mittlerweile zurückgezogen.

cp/uh

(AWP)