Delivery Hero legen recht gutes Börsendebüt hin

Der milliardenschwere Essens-Lieferdienst Delivery Hero (Lieferheld, Pizza.de, Foodora) ist erfolgreich an der Börse gestartet. Der erste Kurs lag am Freitagmorgen bei 26,90 Euro und damit über dem Ausgabepreis von 25,50 Euro. Anschliessend kam die Aktie wieder etwas zurück auf 26,25 Euro.
30.06.2017 09:34

Firmenchef Niklas Östberg läutete zum Auftakt die Glocke im Handelssaal der Frankfurter Börse. Es ist hierzulande der bislang grösste Börsengang des Jahres. Das erst sechs Jahre junge Unternehmen sammelte bei seinem Sprung aufs Parkett annähernd eine Milliarde Euro ein. Knapp die Hälfte davon fliesst in die eigene Kasse; der Grossteil geht indes an die Alteigentümer, insbesondere an Hauptaktionär Rocket Internet . Insgesamt wurde Delivery Hero zum Ausgabepreis mit rund 4,4 Milliarden Euro bewertet.

Der Börsengang war mehrfach überzeichnet. Zuletzt war aber Unsicherheit in den Gesamtmarkt gekommen - am Donnerstag fielen die Kurse deutlich. Die Aktien der Restaurantkette Vapiano , die am Dienstag an die Börse gegangen war, rutschten zwischenzeitlich immer wieder leicht unter ihren Ausgabekurs. Am Freitag steht mit dem Wohnimmobilien-Entwickler Noratis auch noch ein kleinerer Börsengang an./das/ag/stb

(AWP)