Deutsche Agrartechnikbranche erwartet steigende Umsätze

Nach mehreren Jahren mit sinkenden Erlösen gehen die deutschen Hersteller von Agrartechnik für das laufende Jahr von einem deutlichen Umsatzanstieg aus. Nach VDMA-Erwartungen soll das Umsatzvolumen aus deutscher Produktion um 4 Prozent auf rund 7,5 Milliarden Euro zulegen, wie Bernd Scherer, Geschäftsführer des Verbandes Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), am Mittwoch in Hannover sagte.
06.09.2017 12:54

In den ersten sechs Monaten wuchs der Umsatz der Landmaschinen- und Traktorenhersteller um 7 Prozent auf gut 4,5 Milliarden Euro. Die Auftragseingänge legten zweistellig zu, sagte er zwei Monate vor der Branchenmesse Agritechnica (12.-18. November)./tst/DP/stk

(AWP)