Deutsche Industrie produziert erneut weniger

Die deutsche Industrie hat ihre Gesamtproduktion im Juli zum zweiten Mal hintereinander eingeschränkt. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts vom Freitag lag die Herstellung des verarbeitenden Gewerbes 1,1 Prozent niedriger als im Vormonat. Analysten hatten dagegen mit einem Anstieg um 0,2 Prozent gerechnet. Der Rückgang folgt auf ein Minus von korrigiert 0,7 (zunächst 0,9) Prozent im Vormonat./bgf/fba
07.09.2018 08:12

(AWP)