Deutsche Telekom baut Vorstand um

BONN (awp international) - Die Deutsche Telekom baut ihren Vorstand um. Die Managerin Claudia Nemat ist im Vorstand künftig für Technologie und Innovation zuständig, wie das Unternehmen am Donnerstag in Bonn nach einer Sitzung des Aufsichtsrats mitteilte. Damit werden demnach übergreifende Netz-, Innovations- und IT-Aufgaben in einem eigenen Vorstandsressort zusammengezogen.
30.06.2016 20:15

"Mit der neuen Vorstandsstruktur schaffen wir wichtige Voraussetzungen, um die Digitalisierung erfolgreich zu gestalten", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Ulrich Lehner laut Mitteilung.

Nemat ist im Vorstand bisher zuständig für Europa und Technik. Ein Nachfolger für das neu zugeschnittene Europaressort ist nach Angaben der Telekom bereits gefunden, der Name werde aber erst in der nächsten Woche bekanntgegeben./hoe/DP/das

(AWP)