Deutschland: Produktion legt nach Dämpfer wieder zu

Nach einem überraschenden Dämpfer Ende 2016 hat die Produktion im Verarbeitenden Gewerbe Deutschlands Anfang des Jahres wieder zugelegt. Im Januar sei die Gesamtproduktion um 2,8 Prozent gegenüber dem Vormonat gestiegen, teilte das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mit. Der Anstieg blieb damit im Rahmen der Erwartungen von Experten.
08.03.2017 08:00

Ende 2016 hatte es noch überraschend einen Dämpfer gegeben. Im Dezember sank die Produktion nach revidierten Zahlen um 2,4 Prozent. Zuvor war sogar ein noch stärkerer Rückgang um 3,0 Prozent gemeldet worden.

Die enger gefasste Industrieproduktion stieg im Januar um 3,7 Prozent gegenüber dem Vormonat. Besonders stark legte die Produktion von Investitionsgütern zu. Sie stieg um 6,1 Prozent. Auch bei Konsum- und Vorleistungsgütern wurden Zuwächse verzeichnet. Schlechter sah die Entwicklung ausserhalb der Industrie aus. Die Produktion in den Bereichen Energie und Bau ging etwas zurück./tos/fbr

(AWP)