Disney verlängert Vertrag mit Konzernchef Bob Iger

Der US-Unterhaltungsriese Disney hat den Vertrag mit seinem Vorstandschef Bob Iger vorzeitig um ein Jahr verlängert. Der 66-Jährige bleibe bis Juli 2019 an der Konzernspitze, teilte Disney am Donnerstag mit. Zwischenzeitlich hatte es als sehr wahrscheinlich gegolten, dass Iger Mitte 2018 abtreten würde. Doch nachdem der als Favorit auf die Nachfolge gehandelte Vorstand Thomas Staggs im vergangenen Jahr überraschend seinen Rücktritt angekündigt hatte, musste umdisponiert werden. Angesichts von Igers herausragender Führung und seinen Erfolgen sei es das Beste, wenn er solange im Amt bleibe, bis ein Nachfolger gefunden und eine reibungslose Übergabe möglich sei, erklärte der Verwaltungsrat.
23.03.2017 16:45

Iger ist bereits seit über elf Jahren Vorstandschef. Anleger nahmen die Nachricht positiv auf, die Disney-Aktie reagierte mit leichten Kursgewinnen./hbr/DP/jha

(AWP)