DKSH schliesst Übernahme von PT Wicaksana ab - Anteil von 60%

DKSH hat die Übernahme einer Mehrheitsbeteiligung an der indonesischen Gesellschaft PT Wicaksana abgeschlossen. Es seien 60% der Anteile gekauft worden, teilte das Zürcher Unternehmen mit, das andere Firmen bei der Expansion nach Asien unterstützt. Bei der Ankündigung des Deals im Juli war bereits von einem Anteil von 60 bis 65% die Rede gewesen.
30.10.2017 07:16

Die restlichen Anteile verbleiben in der Gründerfamilie und im Streubesitz an der indonesischen Börse, wie es in der Mitteilung vom Montag weiter heisst. PT Wicaksana ist ein Distributor von Konsumgütern und Pharma-Produkten, der im vergangenen Jahr einen Nettoumsatz von umgerechnet über 60 Mio CHF erwirtschaftete.

DSKH sieht den Deal als "klares Bekenntnis" zu Wachstum im bevölkerungsreichsten Land Südostasiens. "Für uns bedeutet die heute besiegelte Partnerschaft der geglückte Markteintritt für unsere Geschäftseinheiten Konsumgüter und Healthcare in Indonesien", lässt sich CEO Stefan Butz zitieren. Zum Kaufpreis werden keine Angaben gemacht.

rw/ys

(AWP)