DKSH übernimmt IMA in Vietnam mit Umsatz von rund 4 Mio CHF

Der Handelskonzern DKSH kauft in Vietnam zu. Mit der Übernahme der Innovative Marketing Actions (IMA) verstärkt sich der Konzern im Bereich des sogenannten Field Marketing. Wie DKSH am Freitag mitteilt, erwirtschaftet das 2006 gegründete Unternehmen einen Umsatz von rund 4 Mio CHF bei "gesunder" Profitabilität. IMA werde in das Joint Venture DKSH Smollan Field Marketing (DSFM) integriert. Finanzielle Details zur Transaktion werden nicht genannt.
24.03.2017 07:53

"Mit der Akquisition von IMA haben wir nun das letzte Puzzleteil gefunden, um unser Angebot zu komplettieren und können nun unseren Kunden eine optimale Lösung aus einer Hand für alle Field Marketing-Aktivitäten anbieten", wird Sean Leas, Managing Director DSFM, zitiert.

Field Marketing beinhaltet neben Merchandising auch Produktdemonstrationen und Beratung, Promotionen und Eventmanagement. Diese Dienstleistungen erfreuen sich gemäss DKSH einer wachsenden Beliebtheit.

cp/cf

(AWP)