DKSH und Dr. Wolff weiten Partnerschaft aus - Alpecin wird in China eingeführt

Zürich (awp) - DKSH weitet seine Partnerschaft mit der Bielefelder Dr. Wolff Gruppe aus. Der auf Asien spezialisierte Handelskonzern übernimmt in China Registrierung, Import, Vertrieb, Distribution, Logistik und Inkasso für die Wolff-Produkte. Gestartet wird mit der Einführung von drei Alpecin-Produkten, die exklusiv in Watsons-Drogeriemärkten in China vertrieben werden, wie DKSH am Donnerstag mitteilte.
23.06.2016 07:43

Die erweitere Partnerschaft mit den Bielefeldern werde im Laufe der Zeit zur Gesamtprofitabilität der Gruppe beitragen, heisst es. Die Zusammenarbeit startete 2013 mit der Produkteinführung von Alpecin in Hong Kong.

cp/uh

(AWP)