Dole Foods will wieder an die Börse

Der US-Lebensmittelkonzern Dole Foods strebt zurück an die Börse. Bei der Börsenaufsicht SEC wurde am Dienstag ein entsprechender Antrag eingereicht. Darin gibt Dole Foods an, vorläufig Aktien im Wert von 100 Millionen US-Dollar notieren zu wollen. An welcher Börse die Aktien gelistet werden sollen, sei noch offen, hiess es.
25.04.2017 16:05

Eigentümer David Murdock nahm das Unternehmen zuletzt 2013 von der Börse. Die Erlöse sollen zur Schuldensenkung und für allgemeine Zwecke verwendet werden. 2016 verzeichnete das Unternehmen einen Umsatzrückgang von 4,65 Milliarden auf 4,51 Milliarden Dollar./nas/tos

(AWP)