Duftstoffhersteller Symrise bestätigt Jahresziele

Der Hersteller von Duft- und Geschmacksstoffen Symrise sieht sich nach Zuwächsen in den ersten neun Monaten des Jahres auf Kurs zu seinen Zielen für 2019. Der Umsatz stieg im Zeitraum Januar bis Ende September um 7,1 Prozent auf 2,55 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Dienstag in Holzminden mitteilte. Aus eigener Kraft - also ohne Wechselkurseffekte - hätte das Plus 5,8 Prozent betragen.
29.10.2019 07:48

Rückenwind lieferte in den beiden grossen Sparten die Nachfrage der Lebensmittelindustrie nach Aromen sowie die Kosmetikindustrie etwa nach Duftkompositionen. Die kleinere Sparte Nutrition wuchs dank des Geschäfts mit Inhaltstoffen für Heimtiernahrung aber erneut am stärksten.

Unternehmenschef Heinz-Jürgen Bertram sieht das Unternehmen vor diesem Hintergrund auf einem guten Weg, 2019 das Ziel eines Umsatzanstiegs über dem prognostizierten Marktwachstum von drei bis vier Prozent zu erreichen. Geplant sind konkret 5 bis 7 Prozent plus. Beim normalisierten Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sollen davon rund 21 Prozent hängen bleiben./mis/zb

(AWP)

 

Ausgewählte Produkte auf Symrise

Investment-Ideen von Julius Bär