EDF erwartet höhere Baukosten für britisches Atomkraftwerk

Der französische Energieriese Electricité de France EDF rechnet mit höheren Baukosten für das britische Atomkraftwerk Hinkley Point C. Die Kosten dürften aufgrund einer Bauverzögerung auf 21,5 bis 22,5 Milliarden Britische Pfund (24,4 bis 25,5 Mrd Euro) steigen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.
25.09.2019 09:06

Das sind 1,9 bis 2,9 Milliarden Pfund mehr als ursprünglich geplant. Der Energiekonzern verwies vor allem auf eine schwierige Beschaffenheit des Bodens, die die Erdarbeiten erschwere und teurer mache. Das Projekt Hinkley Point C soll das bestehende Kernkraftwerk Hinkley Point in Somerset im Südwesten von England um zwei Reaktoren erweitern./mne/stw

(AWP)

 
Aktuell+/-%
EDF12.375-0.60%

Investment ideas