Edmond de Rothschild ernennt Martin Liebi zum Leiter des Schweizer Geschäfts

Genf (awp) - Die Genfer Privatbank Edmond de Rothschild (Suisse) hat Martin Liebi zum stellvertretenden CEO ernannt. Liebi werde in dieser Funktion ab Anfang 2017 auch die Leitung der Privatbank-Aktivitäten des Instituts im Heimmarkt Schweiz übernehmen, teilte die Gruppe am Donnerstag mit. Dabei werde er an CEO Emmanuel Fiévet rapportieren.
22.12.2016 18:40

Martin Liebi war zuletzt Leiter Private Banking bei Notenstein La Roche, wo er verschiedene Wachstumsprojekte insbesondere mit Blick auf die Stärkung des Schweizer Geschäfts geleitet habe, heisst es weiter. Zuvor war er für den Schweizer Ableger der Schroders Bank tätig.

mk/yr

(AWP)