Edmond de Rothschild Holding hält 98,8 Prozent an Edmond de Rothschild (Suisse)

Die Edmond de Rothschild Holding hält 98,8 Prozent des Aktienkapitals der Namenaktien der Edmond de Rothschild (Suisse) und 99,6 Prozent der Stimmrechte. Dabei handelt es sich um das definitive Zwischenergebnis des Übernahmeangebotes, das nicht vom provisorischen Zwischenergebnis abweicht.
13.06.2019 07:53

Eine Nachfrist für das Angebot läuft nun vom 14. Juni bis zum 27. Juni, teilte das Finanzinstitut am Donnerstag mit. Die Ausführung des Übernahmeangebots solle nach dem Ende der Nachfrist am 11. Juli erfolgen.

Wie im März bekannt gegeben wurde, soll Edmond de Rothschild (Suisse) vollständig von der Familie Benjamin de Rothschild übernommen werden und sich damit auch von der Schweizer Börse zurückziehen. Edmond de Rothschild (Suisse) soll die operative Einheit für die Bankaktivitäten der Gruppe werden.

ra/rw

(AWP)