EEII mit Anstieg des NAV im dritten Quartal um 0,9 Prozent

Der Innere Wert (NAV) der Beteiligungsgesellschaft Eastern Energy & Infrastructure Invest (EEII) ist im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2018 leicht gestiegen. Der NAV der Aktie erhöhte sich um 0,9 Prozent auf 3,25 Franken, nachdem dieser per 30. Juni noch bei 3,22 je Aktie gelegen hatte, wie das Unternehmen am Dienstagabend mitteilte.
06.11.2018 18:50

Im Portfolio von EEII habe es zwei ausgeprägte gegenläufige Bewegungen gegeben. Während die Beteiligung an Gazprom auf den steigenden Ölpreis reagiert habe und in Dollar gerechnet ein Plus von 13,6 Prozent aufwies, sank der Wert der KAZ-Beteiligung in britischen Pfund um 35 Prozent, wie es weiter hiess. KAZ habe auf die Korrektur beim Kupferpreis reagiert. Zudem hätten die Währungsbewegungen einen negativen Einfluss auf den NAV gehabt.

Im Portfolio gab es in dem Drei-Monats-Zeitraum keine Veränderungen.

yr/lie

(AWP)

 

Ausgewählte Produkte auf EIC I

Investment-Ideen von Julius Bär