EKZ übernehmen zwei Windparks in Portugal

Zürich (awp) - Die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) übernehmen zwei Windparks im Norden Portugals mit einer Produktionsleistung für über 4'200 Haushalte. Die beiden Windparks "Vieira Cabreira" und "Zibreiro" produzieren rund 19 Millionen Kilowattstunden Strom. Die EKZ erwerben laut einer Mitteilung vom Dienstag die Mehrheit an den Windparks und die spanische Plenium Partners halten eine Minderheitsbeteiligung. Über den Kaufpreis wurde laut EKZ Stillschweigen vereinbart.
06.12.2016 10:20

Wie es weiter heisst, halten die EKZ mit dem Kauf nun Mehrheitsbeteiligungen an 14 europäischen Windparks, von denen sechs in Deutschland, fünf in Frankreich und drei in Portugal stehen. Zudem prüfe die EKZ weitere Investitionsobjekte.

sta/tp

(AWP)