Eli Lilly bleibt auf Kurs

INDIANAPOLIS (awp international) - Gute Geschäfte mit dem Potenzmittel Cialis haben den US-Pharmakonzern Eli Lilly im zweiten Quartal auf Kurs gehalten. Konzernweit zogen die Umsätze um 9 Prozent auf 5,4 Milliarden US-Dollar an, wie Eli Lilly am Dienstag mitteilte. Der Gewinn verbesserte sich wie erwartet um fast ein Viertel auf 748 Millionen Dollar.
26.07.2016 14:59

Das Unternehmen mache grosse Fortschritte bei der Entwicklung und Einführung neuer Produkte, sagte Konzernchef John Lechleiter. Er erwarte daher, dass der Umsatz bis Ende der Dekade pro Jahr währungsbereinigt im Schnitt um mindestens 5 Prozent wachse.

Als wachstumsstark erwies sich im vergangenen Quartal das Potenzmittel Cialis, dessen Umsatz um 11 Prozent auf 630,5 Millionen Dollar stärker anzog als von Analysten erwartet. Mit dem Diabetes-Mittel Humalog setzte der Konzern mit 702 Millionen Dollar 7 Prozent mehr um./she/jha/stb

(AWP)