Emirates-Chef strebt Kooperation mit Rivale Etihad an

Die arabische Fluggesellschaft Emirates ist offen für eine Kooperation mit dem kleineren Rivalen Etihad. Eine Fusion mit dem Grossaktionär von Air Berlin sei allerdings unwahrscheinlich, aber Sache der Eigentümer, sagte Emirates-Präsident Tim Clark am Mittwoch der Agentur Reuters.
11.10.2017 09:53

Eine engere Zusammenarbeit sei indes sinnvoll. Allerdings könnte es in einigen ausländischen Märkten Bedenken von Aufsichtsbehörden geben.

(AWP)