Energiedienst verkauft schweizerisches Verteilnetz an AEW Energie

Aarau (awp) - Die Energiedienst Holding hat rückwirkend per 1. Januar 2016 das Verteilnetz in der Schweiz im Raum Laufenburg an die Aargauische AEW Energie AG verkauft. Der Kaufvertrag sei am 25. Mai 2016 unterzeichnet worden, teilt AEW am Mittwoch mit.
15.06.2016 08:30

AEW werde damit der vorgelagerte Netzbetreiber der Gemeinden Laufenburg und Kaisten sowie verschiedener direkt versorgter Industriebetriebe. Das Gebiet gehört allerdings weiterhin der deutschen Regelzone an und die Energielieferungen erfolgen weiterhin durch die Energiedienst AG.

Die beiden Gemeinden sowie die betroffenen Kunden seien bereits im November 2015 über den anstehenden Kauf informiert worden.

cf/ys

(AWP)