ENR Russia Invest erwirtschaftet im Halbjahr einen Gewinn von 3,17 Mio CHF

Genf (awp) - ENR Russia Invest weist für das erste Semester 2016 einen Gewinn aus. Gemäss ungeprüften vorläufigen Zahlen kam dieser bei 3,17 Mio CHF zu liegen nach einem kleinen Plus von rund 0,70 Mio im Vorjahr, wie die an der SIX kotierte Beteiligungsgesellschaft am Freitag mitteilt. Im Vorjahr hatte die Abwertung des Rubel zur Berichtswährung Schweizer Franken das Ergebnis belastet.
26.08.2016 19:30

Der Nettoinventarwert (NAV) auf IFRS-Basis lag am Ende der Periode (30. Juni) bei 44,21 Mio, verglichen mit 42,18 Mio Ende 2015. ENR habe in der Berichtsperiode festverzinsliche Wertpapiere und Darlehen russischer Unternehmen in Höhe von 15,19 Mio CHF erworben, heisst es weiter. Verkäufe und Rückzahlungen hätten sich derweil auf 5,07 Mio belaufen.

Zu Beginn des Jahres hätte man Anzeichen für eine wirtschaftliche Erholung in Russland gesehen, heisst es weiter. Die Inflation sei auf 7,5% im zweiten Quartal gesunken, verglichen zu 12,9% im Dezember 2015. Dies habe es der russischen Notenbank ermöglicht, den Zinssatz im Juni um 50 BP auf 10,50% zu senken

Wie auch in früheren herausfordernden Wirtschaftszyklen würden sich derzeit interessante Investitionsmöglichkeiten zu sehr niedrigeren Einstiegsbewertungen ergeben, so das Unternehmen weiter.

yr/

(AWP)