EPH kauft Mehrheit an CityGate-Komplex in Stuttgart

Zürich (awp) - Die Immobiliengesellschaft Eastern Property Holdings (EPH) hat am Büro- und Detailhandelszentrum CityGate in Stuttgart eine Mehrheitsbeteiligung von 94% erworben. Die Verkäuferin ist die Beteiligungsgesellschaft The Carlyle Group, wie EPH am Montag mitteilt. Zum Kaufpreis werden in der Mitteilung keine Angaben gemacht.
08.08.2016 06:58

CityGate sei ein neu gebauter Class-A-Komplex für Büro- und Retail-Räumlichkeiten an zentraler Lage nahe des Hauptbahnhofs in Stuttgart, heisst es weiter. Das Gebäude weist eine Fläche von 17'300 m2 verteilt auf elf Stockwerke auf. Davon würden mehr als 15'000 m2 als Büro-Räume genutzt.

Der Komplex sei an namhafte nationale und internationale Mieter mit zumeist langfristig laufenden Verträgen vermietet. Für EPH sei CityGate die erste kommerzielle Immobilienanlage in Deutschland, so die Mitteilung.

mk/cf

(AWP)