EPH plant Ausgabe von bis zu 5'050'000 neuer Aktien

Road Town (awp) - Die Immobiliengesellschaft Eastern Property Holdings (EPH) will ihr Eigenkapital erhöhen und mit dem Erlös die operativen Tätigkeiten finanzieren. Es sei geplant, im Zeitraum vom 9. November bis 5. Dezember bis zu 5,05 Millionen neuer Aktien auszugeben, teilte die auf Liegenschaften in Russland und Deutschland fokussierte und an der SIX kotierte Gesellschaft am Dienstagabend mit.
01.11.2016 20:02

Die Titel würden zuerst bestehenden Aktionären auf pro-rata-Basis angeboten und danach von der Gesellschaft auserwählten Investoren. Die Einnahmen sollen für die operativen Aktivitäten des Unternehmens verwendet werden, heisst es.

cp/

(AWP)