Evolva-CFO Jakob Dynnes Hansen verlässt Unternehmen - Nachfolge offen

Reinach (awp) - Bei Evolva kommt es zu einem Wechsel auf dem Posten des Finanzchefs: Jakob Dynnes Hansen verlässt das Unternehmen aus persönlichen Gründen, wie es in einer Mitteilung vom Dienstag heisst. Es würden Verhandlungen mit "verschiedenen geeigneten externen Kandidaten" geführt, schreibt die Gesellschaft weiter. Der Name des Nachfolgers werde voraussichtlich vor Ende 2016 verkündet.
20.09.2016 08:00

Hansen war gemäss den Angaben neun Jahre lang für die in den Bereichen Gesundheits-, Ernährungs- und Wellness-Produkte aktive Evolva tätig. Er habe beim Gang an die Börse im Jahr 2009 sowie bei den nachfolgenden öffentlichen Finanzierungen eine entscheidende Rolle gespielt. "Ich danke Jakob Dynnes Hansen für seinen wichtigen Beitrag zur Transformation von Evolva; in seiner Zeit ist aus der privat gehaltenen Biotechfirma in der präklinischen Phase das Unternehmen geworden, das wir heute sind", lässt sich Verwaltungsratspräsident Tom McKillop zitieren.

Der abtretende CFO wird laut der Mitteilung seine Funktion noch ausüben, bis ein Nachfolger ernannt ist. Ab November 2016 werde er noch zu 50% für Evolva tätig sein, im zweiten Quartal 2017 plane er, die Firma ganz zu verlassen. Danach will Jakob Dynnes Hansen in sein Heimatland Dänemark zurückkehren, um dort eine Teilzeitfunktion bei einer jungen Pharma-Biotech-Firma zu übernehmen.

rw/uh

(AWP)