Explosion bei BASF mit mehreren Verletzten - Hintergründe unklar

LUDWIGSHAFEN (awp international) - Beim Chemieriesen BASF hat es am Montagvormittag eine Explosion gegeben. Es gebe mehrere Verletzte, teilte das Unternehmen mit. Eine Qualmwolke stieg über dem Norden der Stadt auf. Vermutet werde eine Explosion im Bereich des Nordhafens, sagte eine BASF-Sprecherin. Dort beliefern Gas- und Öltanker das Chemiewerk. Alle brennbaren Materialen, die im Werk verwendet würden, würden dort umgeschlagen. Die Feuerwehr sei im Einsatz. Weitere Details waren zunächst nicht bekannt./rib/DP/stb
17.10.2016 12:16

(AWP)