Fedex bleibt beim Gewinn hinter Erwartungen zurück

Der Paketdienstleister FedEx hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres beim Gewinn die Erwartungen von Analysten verfehlt. Bereinigt bleibe ein Überschuss je Aktie von 3,46 US-Dollar übrig, teilte der Konzern am Montagabend nach Börsenschluss mit. Analysten hatten mit 3,80 Dollar gerechnet. Nachbörslich gab die Fedex-Aktie um über zwei Prozent nach.
18.09.2018 06:40

Mit Blick nach vorn bleibt man bei Fedex dennoch optimistisch. Die Gewinnprognose für das gesamte Geschäftsjahr wurde sogar wegen der Erwartung einer hohen Nachfrage angehoben. Paketdienste wie Fedex, UPS und die Deutsche Post zählen zu den grössten Profiteuren des rasant wachsenden Online-Handels. Zu Stosszeiten wie Weihnachten oder Ostern kommen sie mit den Auslieferungen teilweise kaum hinterher./tos

(AWP)

 
Aktuell+/-%
Fedex Rg250.17+2.44%

Investment ideas