Fenaco-Tochter Traveco expandiert im Getränketransport

Die Agrargenossenschaft Fenaco expandiert im Getränketransport. Das Fenaco-Transportunternehmen Traveco übernimmt vom Rothrister Getränkelieferanten Bevero die Kunden, Lastwagen und Chauffeure.
08.12.2017 12:30

Insgesamt würden 13 Fahrzeuge der Bevero AG in die LKW-Flotte von Traveco integriert und 19 Chauffeure der Bevero weiterbeschäftigt, teilte Fenaco am Freitag in einem Communiqué mit. In Rothrist AG gründe Traveco eine neue Betriebszentrale.

Die Standortleitung übernehme der bisherige Bevero-Besitzer und -Chef Walter Müller. Zum Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden, hiess es weiter.

(AWP)