Fenaco übernimmt Detailhändler Cadar mit Umsatz von 56 Mio CHF

Die Fenaco Genossenschaft übernimmt den Detailhandelsgrossisten Cadar mit Sitz im neuenburgischen Fleurier. Mit dieser Übernahme entwickle man die Geschäftsaktivitäten im kleinflächigen Detailhandel und stärke die Position in der Westschweiz, heisst es in einer Mitteilung vom Mittwoch. Cadar beschäftigt 62 Mitarbeitende und erzielte im vergangenen Geschäftsjahr 2015/16 einen Nettoerlös von 56 Mio CHF.
01.02.2017 13:09

Cadar tritt weiterhin als eigenständiges Unternehmen am Markt auf und behält mit den "meine Fee"-Läden einen eigenständigen Auftritt bei, wie es weiter heisst. Cadar wird neben Volg und Landi als dritte Geschäftseinheit in der Division Detailhandel der Fenaco geführt.

cp/uh

(AWP)