Finma-Verwaltungsrat wählt Mirjam Eggen in die Übernahmekommission

Der Verwaltungsrat der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht Finma hat Mirjam Eggen per 1. August in die Übernahmekommission gewählt. Präsident des Gremiums bleibt Thomas Müller, neuer Vizepräsident wird Jean-Luc Chenaux und die bisherige Vizepräsidentin, Susan Emmenegger, scheidet aufgrund der Amtszeitbeschränkung aus dem Gremium, wie die Finma am Donnerstag mitteilt.
20.07.2017 11:09

Eggen ist laut Mitteilung seit 2015 assoziierte Professorin für Privat- und Finanzmarktrecht an der Universität Bern. Zuvor war sie als Lehrbeauftragte an den Universitäten Bern und Fribourg sowie als Regulierungsexpertin beim Eidgenössischen Finanzdepartement und der Finma tätig, heisst es weiter.

Der Verwaltungsrat ernannte zudem per 1. September 2017 das bisherige Kommissionsmitglied, Jean-Luc Chenaux, zum Vizepräsidenten der Übernahmekommission.

sta/ra

(AWP)