Flughafen Zürich: COO Stefan Conrad wird CEO Lateinamerika

Beim Flughafen Zürich kommt es zu einem internen Wechsel im Management. So übernimmt der bisherige COO Stefan Conrad beim Flughafenbetreiber die Funktion des CEO Lateinamerika, heisst es in einer Meldung vom Dienstag. Aufgrund dieses Wechsels scheidet er per Ende September auch aus der Geschäftsleitung aus. Die Suche nach einem Nachfolger wurde eingeleitet.
11.04.2017 08:15

Dieser Schritt unterstreiche die Bedeutung der internationalen Aktivitäten für den Flughafen Zürich, so die Meldung. Erst kürzlich hatte das Unternehmen den Zuschlag zum Ausbau und Betrieb des internationalen Flughafens in Florianopolis im Süden Brasiliens erhalten. Conrad werde in seiner neuen Funktion die Aktivitäten in Florianópolis, Belo Horizonte, Curaçao, Bogotá und Chile vor Ort leiten.

an/ys

(AWP)