Flughafen Zürich nominiert Josef Felder und Stephan Gemkow für Verwaltungsrat

Im Verwaltungsrat des Flughafen Zürich kommt es zu Veränderungen. Die Posten der bisherigen Mitglieder Kaspar Schiller und Ulrik Svensson müssen zur Generalversammlung am 20. April neu besetzt werden. Als neue Mitglieder werden der ehemalige CEO des Unternehmens Josef Felder sowie Stephan Gemkow zur Wahl vorgeschlagen, wie das Unternehmen am Freitag mitteilt.
03.02.2017 07:55

Schiller, der dem Verwaltungsrat seit 2004 angehört, wird 2017 70 Jahre alt und erreicht damit die festgesetzte Altersgrenze. Svensson, seit 2008 Mitglied im Verwaltungsrat, ist neu Finanzchef der Deutschen Lufthansa.

Josef Felder war von 2000 bis 2008 CEO der Flughafen Zürich. Zuvor war er von 1998 bis 2000 CEO der Flughafen-Immobilien-Gesellschaft (FIG) und designierter Gesamtleiter für das neue Unternehmen Flughafen Zürich. Dessen Zusammenschluss und Börsengang begleitete er an vorderster Front, schreibt das Unternehmen weiter. Seit 2009 ist Felder als Verwaltungsrat in verschiedenen Unternehmen tätig.

Der VR-Kandidat Stephan Gemkow war auf verschiedenen Managementpositionen bei der Deutschen Lufthansa tätig. Seit 2012 ist er Vorsitzender des Vorstandes bei der Investmentholding Franz Haniel & Cie.

yr/tp

(AWP)