Gategroup übernimmt Servair und wird Weltmarktführer in der Flugverpflegung

Kloten (awp) - Der vom chinesischen Mischkonzern HNA übernommene Airline-Caterer Gategroup übernimmt seinerseits die Kontrolle an der auf Flugverpflegung spezialisierten Servair und will damit zum Weltmarktführer in diesem Geschäft aufsteigen. Gategroup erwirbt auf Anfang 2017 von Air France 50% minus einer Aktie an Servair zu einem Unternehmenswert von 237,5 Mio EUR. Zum Kaufpreis macht die Gruppe in der Mitteilung vom Donnerstag keine Angaben.
29.12.2016 08:10

Nach dem Zukauf werde der Jahresumsatz von Gategroup auf über 4,4 Mrd CHF anwachsen, heisst es weiter. Im Jahr 2015 hatte man noch einen Umsatz von 3,0 Mrd erzielt. Gemeinsam werden Gategroup und Servair an 200 Standorten in 50 Ländern präsent sein und mit 39'000 Mitarbeitenden mehr als 300 Fluggesellschaften bedienen. Dabei werde das globale Netzwerk von Gategroup durch die starke Präsenz von Servair in Frankreich und auf dem afrikanischen Kontinent ergänzt.

Finanziert werde die Übernahme ausschliesslich durch Gategroup, so die Mitteilung. Dabei stützt sich die Gruppe anfänglich auf eine Brückenfinanzierung, welche im ersten Halbjahr 2017 durch eine Kapitalmarkttransaktion abgelöst werden soll.

mk/dm

(AWP)