General Electric kauft dänischen Rotorblattbauer LM für seine Windkraftsparte

PARIS (awp international) - Der US-Industriekonzern General Electric kauft den dänischen Windkraftzulieferer LM Wind Power auf. Für 1,65 Milliarden US-Dollar (1,5 Mrd Euro) soll der Hersteller von Rotorblättern künftig zur Windkraftsparte der Amerikaner zählen, wie GE am Dienstag mitteilte. Verkäufer ist der Londoner Finanzinvestor Doughty Hanson. GE rechnet mit dem Abschluss des Deals in der ersten Hälfte 2017, vorher müssen die Behörden zustimmen. LM Wind Power ist nach eigenen Angaben der weltgrösste unabhängige Entwickler und Lieferant von Rotorblättern für Windkraftturbinen. GE zahlt mit dem Kaufpreis das 8,3-fache dessen, was die Dänen dieses Jahr voraussichtlich an Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) erwirtschaften dürften./men/she/stb
11.10.2016 14:00

(AWP)