General Motors peilt 2017 mehr Gewinn an - Aktienkurs steigt kräftig

Der grösste US-Autohersteller General Motors (GM) rechnet im laufenden Jahr mit mehr Gewinn. Unter dem Strich dürften 2017 zwischen 6,00 und 6,50 US-Dolar hängenbleiben, kündigte Konzernchefin Mary Barra in einer am Dienstag verbreiteten Mitteilung an. Für das abgelaufene Jahr rechnet GM mit 5,50 bis 6,00 Dollar. Weltweit dürften die Umsätze steigen und in den USA sowie China sollte der Gewinn wachsen, hiess es weiter. Zudem soll eine weitere Milliarde Dollar an Kosten eingespart werden.
10.01.2017 19:36

Anleger zeigten sich begeistert, in einer ersten Reaktion stieg der Aktienkurs des Autoherstellers um fast sechs Prozent. Analysten hatten bisher mit einem Gewinn von 5,73 Dollar gerechnet. Für gute Stimmung sorgte auch die Ankündigung GMs, für fünf Milliarden Dollar eigene Aktien zurückkaufen zu wollen./he

(AWP)