Gentechnikfreie Lebensmittel sind hoch im Kurs im deutschen Detailhandel

NECKARSULM (awp international) - Deutschlands Einzelhandel setzt verstärkt auf gentechnikfreie Lebensmittel. Die Zahl der mit dem "Ohne Gentechnik"- Siegel zertifizierten Produkte habe sich binnen eines Jahres auf gut 4000 mehr als verdoppelt, sagte Alexander Hissting, Chef vom Verband Lebensmittel ohne Gentechnik (VLOG). Der Verband vergibt das Siegel im Auftrag der Bundesregierung. Jüngstes Beispiel für den Trend ist der Discounter Lidl, der von diesem Montag an nur noch gentechnikfreie Frischmilch seiner Eigenmarke Milbona verkauft. Die meisten Verbraucher wollten gentechnikfrei einkaufen, begründete Lidl den Schritt. Auch Aldi und Rewe setzen verstärkt auf solche Produkte./wdw/DP/he
10.07.2016 15:06

(AWP)