Givaudan investiert in französisches Start-up Sensorwake

Der Aromen- und Riechstoffhersteller Givaudan investiert in das französische Start-up Sensorwake. Die Investition folge auf eine zweijährige Partnerschaft, während der Givaudan und Sensorwake gemeinsam eine Kollektion von Düften für das erste Produkt - einen Wecker, der den Benutzer mit seinem Lieblingsduft weckt - entwickelt wurden, heisst es in einer Mitteilung vom Donnerstag. Zur Höhe der Investition wurden keine Angaben gemacht.
04.05.2017 10:13

In einer zweiten Zusammenarbeit wurden zwei Schlafpatente von Givaudan für Oria, einem Smart-Device, der mithilfe von Düften zu einem erholsamen Schlaf verhelfen soll, genutzt.

dm/cp

(AWP)