Givaudan schliesst strategische Partnerschaft mit indischer Synthite

Der Aromen- und Riechstoffhersteller Givaudan ist eine strategische Partnerschaft mit dem indischen Unternehmen Synthite eingegangen. Ziel der Vereinbarung sei die Herstellung von innovativen und natürlichen Inhaltstoffen für das Pafümeriegeschäft, wie Givaudan am Mittwoch mitteilte. Zu den finanziellen Details der Zusammenarbeit werden keine Angaben gemacht.
29.08.2018 10:29

Die neue Partnerschaft stehe im Einklang mit den strategischen Zielen von Givaudan, wonach das Angebot an Naturprodukten erweitert werden soll, hiess es. Den Angaben zufolge ist Synthite ein global tätiger Lieferant von Pflanzenextrakten für Düfte und Aromen. Im Jahr 2017 erzielte das im indischen Kochi beheimatete Unternehmen einen Umsatz von umgerechnet 220 Millionen US-Dollar.

an/rw

(AWP)