Glencore an US-Agrarhändler Bunge interessiert

(Mit Bestätigung von Glencore ergänzt) - Der Rohstoffkonzern Glencore greift nach dem US-Agrarhändler Bunge. Das nicht-konsolidierte Gemeinschaftsunternehmen Glencore Agriculture Limited habe die Amerikaner informell kontaktiert, teilte der Konzern am Dienstagabend mit. Zuvor hatte das "Wall Street Journal" entsprechend berichtet.
23.05.2017 21:24

Bei den Kontakten sei es um eine mögliche einvernehmliche Kombination der Geschäfte gegangen. Es gebe aber keine Sicherheit, dass es zu einer Transaktion komme. Anleger feierten dennoch, der Aktienkurs von Bunge sprang zuletzt um gut 16% nach oben.

Die Amerikaner werden derzeit an der Börse mit 11,4 Mrd USD bewertet. Eine Übernahme von Bunge würde Glencore zu einem grossen Spieler auf dem US-Agrarmarkt machen. Dieses Ziel hat Konzernchef Ivan Glasenberg schon länger vor Augen.

he/la

(AWP)